DIRIGENTIN

Simone Baumeler Vogler wurde 1978 in Luzern geboren. Nach dem Maturitätsabschluss begann sie am Konservatorium Luzern bei Eva Serman Klavier zu studieren. 1999 schloss sie das Lehrdiplom mit Auszeichnung ab. Ihre Studien setzte sie an der Musikhochschule Luzern bei Ivan Klansky fort und beendete diese im Sommer 2002 mit dem Konzertdiplom. Ihre Konzerttätigkeit führte sie unter anderem nach Buenos Aires, Belgrad und Luxemburg. Sie unterrichtet an der Musikschule Adligenswil und an der Pädagogischen Hochschule Luzern. Im Herbst 2004 erhielt sie den Werkbeitrag der Stadt und des Kantons Luzern sowie den Förderpreis der Orpheus Konzerte Zürich. Sie besuchte Dirigierunterricht bei Yaira Yonne und leitet seit Anfang 2004 das Streicherensemble Adligenswil.

 

KONZERTMEISTERIN

Giovanna Wanner unterrichtet an der Musikschule Luzern Violine und leitete das Streicherensemble Stringendo der Musikschule Luzern bis 2014.

 

Für das Konzert vom 5. und 6. Februar 2022 fungiert Alexandra Willimann Radici als Konzertmeisterin. Sie unterrichtet an der Musikschule Adligenswil Udligenswil Violine.